Was ist das Studienkolleg in Nürnberg?

von Gyovanna Monreal

Sie haben Ihr Abitur in einem Nicht-EU-Land absolviert, aber bald darauf festgestellt, dass Ihr Abschluss an deutschen Universitäten nicht gültig ist? Wenn ja, dann ist die Einschreibung in das Studienkolleg hier bei primus fremdsprachen Ihr Ticket zum Studium an einer deutschen Universität! Mehr über das Studienkolleg und die Vorteile einer Immatrikulation erfahren Sie hier unter primus fremdsprachen.

Was ist ein Studienkolleg?

Das Studienkolleg ist eine Zusammenstellung von Hochschulvorbereitungskursen für internationale Studierende, die an einem Studium in Deutschland interessiert sind, aber nicht über die entsprechenden Qualifikationen verfügen, um den Anforderungen des deutschen Bildungssystems zu entsprechen. Diese Qualifikation wird durch einen Assessment-Test am Ende des Studiengangs, der so genannten FSP (Feststellungsprüfung), erworben. Die Vorbereitung dauert in der Regel etwa ein Jahr, in dem die Studierenden etwa 4-5 Fächer innerhalb ihres gewünschten Kursprogramms (T-, M-, W- oder S-Kurs) lernen, das in deutscher Sprache unterrichtet wird.

 

Für die Immatrikulation an einer deutschen Universität ist die Teilnahme an einer FSP-Prüfung erforderlich. Die FSP wird auch als “Prüfung zur Feststellung der Eignung ausländischer Bewerber für den Hochschulzugang in der Bundesrepublik Deutschland” bezeichnet. Diese muss von allen ausländischen Bewerbern abgelegt werden, wenn die Hochschulzugangsberechtigung aus ihrem Heimatland nicht dem deutschen Abitur entspricht und kein direkter Zugang zu einer Universität möglich ist. Nach bestandener Prüfung können die Studierenden an jeder Universität in Deutschland studieren.

 

Es ist wichtig zu beachten, dass das Studienkolleg keine direkte Immatrikulation an einer Universität ist. Vielmehr müssen sich die Studierenden wie alle anderen an der Hochschule oder Universität bewerben und durchlaufen ein regelmäßiges Bewerbungsverfahren. Dies gilt für jedes Studienkolleg in Deutschland – egal ob privat oder staatlich.

 

Welche Studienkolleg-Kurse bietet mir primus fremdsprachen?

Ab diesem Wintersemester (vom 30.9.2019 bis 29.5.2020) bietet Primus alle folgenden Kurse (siehe unten) des Deutschen Studienkollegs an:

  • T-Kurs (Plätze noch frei!): Kurse in Technik, Mathematik und Naturwissenschaften
    • Deutsch, Mathematik, Physik, Informatik, Informationstechnologie, Elektrotechnik
    • Nach dem Studium können sich die Studierenden an folgenden Universitäten (mit Sitz in Bayern) bewerben:
      • Friedrich-Alexander University Erlangen-Nürnberg (nat.fau.de)
      • Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm (th-nuernberg.eu)
      • an jeder anderen Universität oder Hochschule Deutschlands
  • M-Kurs: Medizin, Biologie oder Pharmazie
    • Deutsch, Latein/Griechisch, Biologie, Mathematik, Chemie, Physik
    • Nach dem Studium können sich die Studierenden an folgenden Universitäten (mit Sitz in Bayern) bewerben:
  • W-Kurs (Plätze noch frei): Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
    • Deutsch, Mathematik, Englisch, Betriebswirtschaft, Sozialwissenschaften
    • Nach dem Studium können sich die Studierenden an folgenden Universitäten (mit Sitz in Bayern) bewerben:

 

Sie sind wegen Ihres Deutschniveaus nicht ganz bereit, das Studienkolleg zu besuchen? Oder möchten Sie vor dem Starttermin andere technische Fähigkeiten verbessern? Besuchen Sie unsere Website, um sich für einen Vorbereitungskurs des Studienkollegs anzumelden, bevor Sie sich für einen unserer Hauptstudiengänge anmelden.

 

Warum am Studienkolleg am Primus in Nürnberg teilnehmen?

Bei Primus erleben die Studenten eine unvergleichliche Erfahrung, die sie an keiner anderen Hochschule in Deutschland finden werden. Als privates Studienkolleg bietet primus fremdsprachen mehrere Vorteile, die die Kosten für unsere Kurse ausgleichen. Primus-Studenten haben kleinere Klassen, umfangreiche Lehr- und Mentoring-Erfahrung und eine enge Schülergemeinschaft. Die Lehrer hier kümmern sich intensiv um unsere Schüler und investieren mehr als nur Zeit in den Unterricht, um den Erfolg der Schüler sicherzustellen. Unsere Mitarbeiter beraten Sie persönlich bei allen Fragen und Anliegen der Studierenden und stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Unsere Kurse bestehen aus Kursen mit ca. 28-32 Stunden pro Woche. Im Gegensatz zu anderen Schulen gewährleistet Primus eine einfache Einschreibung, da wir keine strengen Einschränkungen haben, die auf der Durchschnittsnote oder den Quoten für die Schülerkapazität basieren. Wir ermöglichen es den Studenten auch, zu einem späteren Zeitpunkt an unseren Kursen teilzunehmen, wenn sie die Einschreibefrist nicht einhalten können. Sie steigen verspätet in einen Vorbereitugnskurs ein? Primus bietet den Neueinsteigern Zusammenfassungen von zuvor abgedecktem Material, damit Sie in ihrem gewählten Kurs nicht zurückfallen. Wir kümmern uns um unsere Schüler und gehen immer noch einen Schritt weiter, um sie auf den Erfolg vorzubereiten.

Die Schüler lernen bei uns nicht nur in dem von ihnen gewählten Kurs, sondern erleben auch das Leben in Nürnberg – einer der historischsten und schönsten Städte Deutschlands. Im Herzen des Frankenlands gelegen, bietet Primus nicht nur an unserem Studienkolleg, sondern auch in der ganzen Stadt Nürnberg unzählige Aktivitäten. Von Besichtigungsmöglichkeiten für Schüler bis hin zu Ausflügen in nahegelegene Museen, Stadtveranstaltungen und anderen beliebten Orten – Primus sorgt für eine starke Verbindung zwischen unseren Schülern und Lehrern. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie unmittelbar nach dem Studienkolleg den perfekten Standort für mehrere renommierte Universitäten in der Umgebung haben. Unsere Mitarbeiter können Ihnen verschiedene Universitätsoptionen vorschlagen, von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) bis zur Paracelsus Medizinischen Privatuniversität-Nürnberg – je nach Kurs und Vorliebe. Sie können aber auch andere Universitäten und Hochschulen in ganz Deutschland wählen.

 


Möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns per Mail an info@primus-fremdsprachen.de oder besuchen auf unserer Webseite den Studienkolleg-Bereich, um mehr zu erfahren und schreiben Sie sich jetzt ein!